Mieterschutzbund e.V.

Mitgliedschaft Der Mieterschutzbund wurde am 05.03.1988 von Carl-D.A. Lewerenz und Claus O. Deese gegründet, mittlerweile gehören ihm über 31.000 Mitglieder aus dem ganzen Bundesgebiet an, deren Interessen kompetent vertreten werden.

Der Mieterschutzbund setzt da an, wo Mieter nicht mehr weiter wissen. Denn das Mietrecht ist für Laien kaum noch zu überblicken. Mieter und Vermieter haben unterschiedliche Interessen, die sie durchzusetzen versuchen. Und daher gibt es hin und wieder auch Ärger: Zu hohe Nebenkosten, Schimmel in der Wohnung, unverständliche Betriebskostenabrechnungen, … die Bandbreite ist groß.

Um Ihnen, den Mietern, bei Problemen unterstützend zur Seite zu stehen, bieten wir unseren Mitgliedern umfassende Hilfestellungen an. Als Mitglied im Mieterschutzbund gehören Sie einer großen Solidargemeinschaft an, die klar und deutlich als Interessenorganisation Lobbyarbeit für Mieterhaushalte betreibt. Dies ist unsere Aufgabe, die wir sehr Ernst nehmen. Eine gerichtliche Vertretung kann gem. § 79 Zivilprozessordnung nicht erfolgen!